SAP UI5 Anwendungen werden standardmäßig auf eine Breite von 1280 px begrenzt. Sollte der Bildschirm des Benutzers eine höhere Auflösung besitzen, führt dies dazu, dass die Anwendung links und rechts leere Bereiche bekommt.

In den Fiori Design Guidelines fällt dies unter den Begriff „Letterboxing“. In den meisten Fällen ist die Standardeinstellung sinnvoll und sorgt dafür, dass SAP UI5 Anwendungen sowohl auf Desktops, Tablets als auch Smartphones gut aussehen.

Letterboxing aktiviert

Letterboxing deaktivieren

Seit Fiori 2.0 ist Letterboxing nicht mehr verpflichtend zu verwenden. Der App-Entwickler hat die Möglichkeit, auf ein „Full Width“-Layout umzuschalten. In folgenden Fällen kann das sinnvoll sein:

  • Es sollen sehr viele Daten dargestellt werden.
  • Der Benutzer soll möglichst viele Informationen sehen können, ohne scrollen zu müssen.
  • Die Anwendung wird hauptsächlich auf Desktops verwendet.

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Letterboxing für eine SAP UI5 Anwendung zu deaktivieren. Zum einen kann diese Einstellung im Manifest unter „sap.ui“ gemacht werden:

{
  ...
  "sap.ui": {
    ...
    "fullWidth": true
  }
}

Durch diese Einstellung werden sämtliche Views der Anwendung in voller Breite dargestellt.

Letterboxing deaktiviert

Die SAP UI5 API bietet außerdem die Möglichkeit, diese Einstellung dynamisch vorzunehmen. Dazu kann der App-Entwickler die Klasse sap.ushell.services.AppConfiguration verwenden.