Beiträge

Neuerungen in der Instandhaltung mit SAP S/4HANA

Die richtige Planung und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen kann einem Unternehmen großen Nutzen bringen. Durch den gesteigerten Einsatz von Sensorik und Vorhersagemechanismen ist eine immer genauere Planung der Instandhaltung möglich. So können Kosten eingespart werden, indem frühzeitig reagiert wird. SAP bietet mit SAP S/4HANA Asset Management eine Lösung zur Analyse, Planung und Durchführung der Instandhaltung in […]

BRF+ (Business Rule Framework plus)

Was ist das BRF+? Jedes Unternehmen kann komplett individuelle Geschäftsregeln haben. Diese Regeln müssen in einem System abgebildet werden. Hierfür stellt die SAP das Geschäftsregelmanagementsystem BRF+ zur Verfügung. BRF+ ist ein ABAP-basiertes Framework und Bestandteil von SAP Netweaver (ab Version 7.02). Es bietet eine Modellierungs- und Laufzeitumgebung für Geschäftsregeln.

LTMC – SAP S/4HANA Migration Cockpit

Mit dem Migrationstool „SAP S/4HANA Migration Cockpit“ soll die Migration von Daten in das S/4HANA System erleichtert werden. Dieses ist auch unter dem Transaktionsamen LTMC bekannt und ist der Nachfolger des LSMW (Tool für die Migration von einem non-SAP System in ein SAP System). Das Migration Cockpit gibt es bereits seit dem 1610er Release, aktuell […]

Embedded TM in S/4HANA

Es gibt in S/4HANA verschiedene Möglichkeiten, die SAP LE-TRA Transportlösungen aus R/3 abzulösen:  SAP TM Standalone-Modul, kompatibel sowohl mit S/4HANA als auch R/3  Embedded TM (oder „SAP S/4HANA TM“), ausschließlich für S/4HANA letzteres ist die von SAP angestrebte Lösung ab 2025. Worauf muss man sich mit der Umstellung von LE-TRA auf Embedded TM also einstellen […]

Neuerungen im SAP Release 1909

Das neue SAP Release 1909 wurde Ende September 2019 bereitgestellt. In diesem Release sind besonders Umstrukturierungen im Datenmodell auffällig, sowie Veränderungen, die Warenbewegungen betreffen. Im folgenden Beitrag liegen im Fokus der Betrachtung die Bereiche MM, SD, und EWM. Im Bereich QM sind aktuell keine signifikanten Neuerungen veröffentlicht wurden.

SAP Berechtigungen: Die Umstellung von SAP R/3 auf SAP S/4HANA

Bei der Neueinführung eines SAP S/4HANA Systems besitzt das Thema SAP Berechtigungen oft einen geringen Stellenwert. Dabei schafft ein gut durchdachtes Berechtigungskonzept im Unternehmen Mehrwerte, wie z.B.

Neuerungen im SAP Release 1905

Das neue SAP Release 1905 wurde im Mai 2019 bereitgestellt. Es steht vor allem für die verbesserte Anpassung an Kundenbedürfnisse und die Erweiterung der sogenannten „intelligenten Funktionen” in SAP.

SAP Fiori 3.0 – Improved User Experience

Seit 2013 setzt SAP auf das webbasierte Interface Fiori, welches sich bis 2016 soweit weiterentwickelte, dass es eine zweite Auflage erhielt und Fiori 2.0 veröffentlicht wurde. Wieder drei Jahre später, befindet sich SAP Fiori vor einem weiteren Meilenstein, Fiori 3.0.

Die Umstellung von SAP-TM in R/3 zu eTM bei SAP S/4HANA

Was ist das Transportmanagement (TM)? Aufgrund immer komplexeren und individuelleren Kundenanforderungen ist eine noch schnellere Herstellung und Lieferung von Produkten umso wichtiger. Um die dahinterstehenden logistischen Prozesse in SAP abzubilden, wird ein leistungsfähiges Modul für das Transportmanagement benötigt. Ein Transportmanagementsystem koordiniert den internen und externen Warentransport, erstellt Ablaufpläne und bietet Möglichkeiten zur Kosteneinsparung, z.B. durch […]

Business Partner im S/4HANA

Was ist der Business Partner und warum ist er so wichtig? Unter dem „Business Partner“ (BP) wird eine Person, Organisation, Gruppe von Personen oder Gruppe von Organisationen verstanden, an der ein Unternehmen ein geschäftliches Interesse hat. Die Einstellung des Business Partner ist eine zwingende Voraussetzung bei der Einführung von SAP S/4HANA. Aus diesem Grund sollte […]