Beiträge

LTMC – SAP S/4HANA Migration Cockpit

Mit dem Migrationstool „SAP S/4HANA Migration Cockpit“ soll die Migration von Daten in das S/4HANA System erleichtert werden. Dieses ist auch unter dem Transaktionsamen LTMC bekannt und ist der Nachfolger des LSMW (Tool für die Migration von einem non-SAP System in ein SAP System). Das Migration Cockpit gibt es bereits seit dem 1610er Release, aktuell […]

Embedded TM in S/4HANA

Es gibt in S/4HANA verschiedene Möglichkeiten, die SAP LE-TRA Transportlösungen aus R/3 abzulösen:  SAP TM Standalone-Modul, kompatibel sowohl mit S/4HANA als auch R/3  Embedded TM (oder „SAP S/4HANA TM“), ausschließlich für S/4HANA letzteres ist die von SAP angestrebte Lösung ab 2025. Worauf muss man sich mit der Umstellung von LE-TRA auf Embedded TM also einstellen […]

Neuerungen im SAP Release 1909

Das neue SAP Release 1909 wurde Ende September 2019 bereitgestellt. In diesem Release sind besonders Umstrukturierungen im Datenmodell auffällig, sowie Veränderungen, die Warenbewegungen betreffen. Im folgenden Beitrag liegen im Fokus der Betrachtung die Bereiche MM, SD, und EWM. Im Bereich QM sind aktuell keine signifikanten Neuerungen veröffentlicht wurden.

Der Weg zu SAP S/4HANA mit SAP Activate

Die SAP Activate Methodology wurde auf der SAPPHIRE 2015 vorgestellt, als Nachfolger von ASAP und der „SAP Launch methodology for agile implementations” für die SAP Business Suite, SAP S/4HANA und SAP Cloud-Lösungen. Sie stellt ein Adaptionsframework dar, um die Einführung von S/4HANA zu vereinfachen und zu beschleunigen. Sie besteht aus 3 Säulen: SAP Best Practices, […]

Geschäftspartnereinführung – ein wesentlicher Schritt zur S/4 HANA-Einführung

Einführung Ein obligatorischer Schritt bei der Einführung eines S/4HANA Systems ist die Konfiguration der Business Partner (BP). Einen genauen Überblick, was der BP ist und wie er sich vom Modell im SAP R/3 unterscheidet, finden Sie in unserem Blogbeitrag „Business Partner im S/4HANA“. In diesem Beitrag geht es darum, welche Schritte für die Umstellung nötig […]

Neuerungen im SAP Release 1905

Das neue SAP Release 1905 wurde im Mai 2019 bereitgestellt. Es steht vor allem für die verbesserte Anpassung an Kundenbedürfnisse und die Erweiterung der sogenannten „intelligenten Funktionen” in SAP.

Grundeinstellungen zur Anbindung von SAP ERP an SAP EWM

Um die Kommunikation zwischen SAP ERP und SAP EWM zu etablieren, sind einige Grundeinstellungen erforderlich. Wie diese Kommunikation aufgebaut werden kann, erläutern wir Ihnen in sieben Schritten.

Einrichtung SAP EWM in SAP S/4HANA

Das Extended Warehouse Management (EWM) bietet eine flexible, automatisierte Unterstützung bei der Abwicklung verschiedener Warenbewegungen und bei der Bestandsführung in einem Lagerkomplex. Das System unterstützt eine geplante und effiziente Abwicklung aller Logistikprozesse. Das SAP EWM Modul wird die klassische SAP Warehouse Management (WM) in R/3 ab 2026 ablösen.

Neues SAP-System – neue Berechtigungen?

Das Thema Berechtigungen wird bei vielen SAP-Einführungen oder -Umstellungen lediglich als Nebensächlichkeit angesehen. Dabei ist es ein wichtiges Thema und sollte mit der nötigen Sorgfalt bedacht werden. Der anfängliche Mehraufwand lohnt sich vor allem bei der Neueinführung eines Systems. Im neuen S/4 System sind Berechtigungen je nach Funktionsumfang des Nutzers sowohl auf Datenbankebene als auch […]

eEWM vs. Dezentrales EWM

Mit der Einführung von SAP S/4HANA waren die Stunden des klassischen Warehouse Management gezählt. Die Nutzungsrechte des altgedienten WM werden am 31.12.2025 auslaufen. Für das WM in der SAP R/3 Umgebung bedeutet das ab dem Jahr 2026 das Ende des Supports. Roadmap (4processAg 2018):   Abgelöst wird das klassische WM durch eine integrierte EWM-Lösung – […]